Bücher

Mehr über das Konsensprinzip, über Mediation, Konstruktive Konfliktbearbeitung und Gewaltfreiheit können Sie in unseren Büchern lesen und lernen. Nutzen Sie unser Verlagsangebot und bestellen Sie sich Bücher oder Broschüren zum Thema Ihrer Wahl.

 

 

Mediation. Die Kunst der Vermittlung in Konflikten
Mediation. Die Kunst der Vermittlung in Konflikten von Christoph Besemer

233 Seiten, 2009, ISBN 3-930010-10-0

14,00 €

Dieses Buch bietet eine umfassende und praxisorientierte Einführung in die Grundlagen der Mediation, als Verfahren zur Bearbeitung von schwierigen Konflikten mittels allparteilicher, unabhängiger Vermittler*innen. Es handelt sich um eine überarbeitete und ergänzte Fassung des vergriffenen Standardwerks von 1993. Die Neufassung hat weitere wichtige Themen aufgenommen und informiert noch umfassender über die Grundlagen, das Verfahren und Handwerkszeug der Mediation.

Anzahl:
Politische Mediation. Prinzipien und Bedingungen gelingender Vermittlung in öffentlichen Konflikten
Politische Mediation. Prinzipien und Bedingungen gelingender Vermittlung in öffentlichen Konflikten von Christoph Besemer et al.

212 Seiten, 2014, ISBN 978-3-941143-17-3

12,00 €

Christoph Besemer hat in diesem Buch die Ergebnisse der Fachtagung "Vermittlung in politischen Konflikten" am 17. und 18.4.2012 in Stuttgart zusammengestellt und weiterentwickelt. Es geht dabei um die Vermittlung von eskalierten Konflikten im innergesellschaftlichen Bereich. Texte zu den Gefahren einer manipulativen Einbindung durch Gespräche sowie acht Praxisbeispiele erfolgreicher Vermittlungsverfahren runden das Thema ab und machen das Werk zu einem unverzichtbaren Handbuch für politische Mediation. Zielgruppe des Buches sind in erster Linie Bürgerinitiativen, Umweltverbände, Bewegungsorganisationen und MediatorInnen/ModeratorInnen.

Anzahl:
Gewaltfreie Kommunikation. GFK
Gewaltfreie Kommunikation. GFK von Matthias Richter

144 Seiten, 2016, Selbstverlag

9,00 €

Die Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall Rosenberg unterstützt uns, uns selbst und Andere Menschen besser zu verstehen. Das ist besonders in Konflikten sehr hilfreich, aber auch im ganz normalen Alltag kann die GFK zu tieferen und echteren Begegnungen führen. Das Buch beschreibt die verschiedenen Elemente der GFK auf leicht verständliche und strukturierte Weise: Das 4-Ohren-Modell mit Wolf und Giraffe und die 4-Schritte-Einfühlung in sich selbst und in andere Menschen. Außerdem geht es ausführlich auf das Menschenbild, die persönliche Grundhaltung und das Weltbild ein, die jeweils hinter der GFK stehen und mit denen sich ihre Wirkung in einer Begegnung erst richtig entfalten kann.

Anzahl:
Kursbuch für gewaltfreie und konstruktive Konfliktbearbeitung
Kursbuch für gewaltfreie und konstruktive Konfliktbearbeitung von Ulrich Schmitthenner, Renate Wanie (Hg.)

145 Seiten, 2013, ISBN 978-3-643-11850-9

16,00 €

Dieses Handbuch für Multiplikator*innen in der Erwachsenenbildung bietet praktische Arbeitshilfen für die Bearbeitung von sozialen und gesellschaftlichen Konflikten ohne Gewalt oder Gewaltandrohung. Die sechs Kapitel beinhalten Konfliktanalysen, Vorgehensweisen und Aufgabenstellungen, kurze Inputs, Arbeitsblätter und Literaturhinweise. Themen sind u.a.: konstruktive Konfliktaustragung, Verhalten bei Diskriminierung und Gewalt im Alltag, Gewaltfreie Aktion, Kampagnenplanung und ziviler Konfliktbearbeitung im internationalen Kontext.

Anzahl:
Konsens - Handbuch zur gewaltfreien Entscheidungsfindung
Konsens - Handbuch zur gewaltfreien Entscheidungsfindung von Bernd Sahler, Christoph Besemer u.a.

218 Seiten, 2004, ISBN 3-930010-07-0

12,00 €

Dieses Handbuch zeigt, wie Entscheidungsfindung ohne Verlierer*innen praktisch geht. In kurzen Abschnitten wird das Konsensverfahren und seine Anwendung beschrieben - für Kleingruppen wie auch für Großgruppen bis zu mehreren Tausenden. Darüber hinaus gibt es einen Methodenteil, Erfahrungsberichte und die Diskussion politischer und gesellschaftlicher Aspekte.

Anzahl:
Sich verteidigen ohne anzugreifen. Die Macht der Gewaltfreiheit
Sich verteidigen ohne anzugreifen. Die Macht der Gewaltfreiheit von Pat Patfoort

418 Seiten, 2008, ISBN 3-930010-09-7

16,00 €

Dieses Buch ist die erste Veröffentlichung der international bekannten Trainerin, Mediatorin und Autorin Dr. Pat Patfoort (Belgien) in deutscher Sprache (2008). Die Autorin entwickelt in diesem umfangreichen Band ihr Konflikt(klärungs)-Modell und veranschaulicht es an zahlreichen Beispielen aus Alltag und Politik. Es wird deutlich herausgearbeitet, warum es zu Konflikten kommt und wie sie eskalieren und immer gewalttätiger ausgetragen werden. Darüber hinaus werden konstruktive, gewaltfreie Alternative aufgezeigt. Ein Übungsteil für Einzelne und Gruppen rundet das Buch ab.

Anzahl:
Gewaltfrei gegen Hitler? - Gewaltloser Widerstand gegen den Nationalsozialismus und seine Bedeutung für heute
Gewaltfrei gegen Hitler? - Gewaltloser Widerstand gegen den Nationalsozialismus und seine Bedeutung für heute von R. Wanie, D. Böhm, Ch. Besemer, Th. Ebert u.a.

117 Seiten, 2007, ISBN 3-930010-08-9

9,00 €

Das Dogma vom Scheitern des Pazifismus gegenüber faschistischer Gewaltherrschaft wird in diesem Buch in Frage gestellt. Dazu werden zahlreiche Beispiele erfolgreichen gewaltlosen Widerstands und ziviler Politik gegen den Nationalsozialismus vorgestellt und analysiert. Die Texte in diesem Buch rütteln an den Grundüberzeugungen mehrerer Kriegs- und Nachkriegsgenerationen. Sie wollen zur Überwindung der fatalistischen Kriegsgläubigkeit beitragen.

Anzahl:
Mediation in der Praxis. Erfahrungen aus den USA
Mediation in der Praxis. Erfahrungen aus den USA von Christoph Besemer

97 Seiten, 1996, ISBN 3-930010-05-4

6,50 €

Anwendungsgebiete und Fallbeispiele für Mediation, Entwicklungen und Diskussionen in der US-amerikanischen Mediationsbewegung, Interviews mit MediatorInnen, u.a. zu Fragen des Machtungleichgewichts in der Mediation und Problemen politischer Mediation.

Anzahl:
Konflikte verstehen und lösen lernen
Konflikte verstehen und lösen lernen von Christoph Besemer

142 Seiten, 1999, ISBN 3-930010-06-2

8,00 €

Ein Erklärungs- und Handlungsmodell zur Entwurzelung von Gewalt nach Pat Patfoort. Der Zusammenhang von Konflikt und Gewalt wird in einem einfachen Modell aufgezeigt und es werden konstruktive Alternativen entwickelt.

Anzahl:
Gewaltfrei leben lernen
Gewaltfrei leben lernen vom Verein für Friedenspädagogik Tübingen

14 Seiten, 2001, ISBN 3-932444-04-3

1,00 €

Über die Ursachen von Gewalt an der Schule, über rechtsextreme Gewalt, über Gewaltentstehung und darüber, wie Jugendliche Gewalt erleben. Aber auch über Regeln des richtigen Streitens, den Umgang mit Aggression und die Vorbeugung von Gewalt. (Eine Veröffentlichung des Vereins für Friedenspädagogik Tübingen).

Anzahl:
Boykott - Die große Macht der kleinen Leute
Boykott - Die große Macht der kleinen Leute von Felix Duffner, Ute Mayer, Ulrich Wohland

79 Seiten, 1993, ISBN 3-930010-03-8

5,00 €

Was ist ein Boykott? Wie plane ich einen erfolgreichen Boykott? Grundlagen für die Durchführung einer Boykottkampagne, historische Fallbeispiele, rechtliche Informationen.

Anzahl:

Für Bestellungen bei der Werkstatt für Gewaltfreie Aktion, Baden gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Bitte lesen Sie diese durch bzw. laden sie hier als PDF-Datei herunter.

Einige Zeit nach Abschluss des Bestellvorganges erhalten Sie von uns eine detaillierte Rechnung. Bitte überweisen Sie den darin aufgeführten Gesamtbetrag an die genannte Kontoverbindung.

Anschließend erfolgt der Versand Ihrer Bücher.

Die Werkstatt unterstützen

Sie möchten sich in unsere Arbeit einbringen? Werden Sie Mitglied oder Förderer! [PDF-Unterstützungserklärung]

Als gemeinnützige Organisation sind wir auf Spenden angewiesen. Für Ihre Einzelspende oder regelmäßige Unterstützung sagen wir "Herzlichen Dank"!

Spenden

Kontakt zur Werkstatt für Gewaltfreie Aktion

Kontakt

Werkstatt für Gewaltfreie Aktion, Baden

Vaubanallee 20
79100 Freiburg

Telefon: 0761 43284
info[at]wfga.de

mehr erfahren

Verlag und Buchversand

Vaubanallee 20, 79100 Freiburg

Telefon: 0761 4004226
bestellung[at]wfga.de

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der Werkstatt für Gewaltfreie Aktion können Sie hier einsehen.