Werkstatt für Gewaltfreie Aktion, Baden

Für eine Kultur der Gewaltfreiheit


Die Werkstatt für Gewaltfreie Aktion ist eine Friedensorganisation und Teil der weltweiten Friedensbewegung. Mit unseren Angeboten unterstützen wir Sie auf Ihrem Weg, gewaltfrei leben zu lernen, politisch für Gerechtigkeit und Frieden aktiv zu werden und in sozialen Bewegungen gesellschaftliche Veränderungen herbeizuführen.


Nehmen Sie an einer unserer Aus- und Fortbildungen teil, buchen Sie uns für ein Training oder Seminar oder fragen Sie uns an zur Unterstützung Ihrer Gruppe - wir moderieren, beraten und vermitteln in Konflikten. Aus unserem Verlagsangebot können Sie außerdem Bücher rund um das Thema Gewaltfreiheit bestellen.

For an English introduction click here.

Jetzt anmelden!


"Moderation & Konsens"-Ausbildung 2019

Am 15. März 2019 geht die WfGA-Ausbildung „Moderation und Konsens“ in eine neue Runde. In fünf Modulen vermitteln wir die Grundlagen von konsensorientierter Moderation. Dabei geht es nicht nur um das Konsensverfahren und unterschiedliche Moderationsmethoden. Wir thematisieren auch vertiefende Fragestellungen wie Umgang mit Konflikten und Diskriminierung.

Die Anmeldung ist ab sofort möglich. Alle wichtigen Informationen finden Sie hier.

Das neue "Gewaltfrei Aktiv" ist da!


Gewaltfrei Aktiv, September 2018

Die 54. Ausgabe von unserem Mitteilungsblatt „Gewaltfrei Aktiv“ ist da. Diese Ausgabe widmen wir Mechtild Eisfeld.  Sie ist überraschend am 24. Mai 2018 gestorben. Mechtild hat die Arbeit der Werkstatt über viele Jahre geprägt. Wir verabschieden uns von einer starken, emanzipierten Frau, die ihre eigenen Wege ging. In der aktuellen Ausgabe dokumentieren wir die Ansprache von Christoph Besemer bei der Trauerfeier in Freiburg und Auszüge von Mechtilds Gedicht "Was für eine Zeit!".

Die 54. und viele weitere Ausgaben von Gewaltfrei Aktiv stellen wir hier zum kostenlosen Download für Sie bereit.

Jetzt anmelden!


Grundlagenausbildung "Mediation - Die Kunst der Vermittlung in Konflikten" 2019/2020

In Kooperation mit der Werkstatt für Gewaltfreie Aktion bietet die Katholische Hochschule Freiburg ab 24./25. Mai 2019 eine neue 8-teilige Grundlagenausbildung in Mediation an. Die Kursleitung haben Christoph Besemer (Ausbilder für Mediation BM) und Ulrike Roesler (Ausbilderin für Mediation). Alle wichtigen Informationen finden Sie im Flyer.

Die Anmeldung ist ab sofort bis 26. April 2019 möglich. Alle wichtigen Informationen finden Sie hier

Die Werkstatt unterstützen

Sie möchten sich in unsere Arbeit einbringen? Werden Sie Mitglied oder Förderer! [PDF-Unterstützungserklärung]

Als gemeinnützige Organisation sind wir auf Spenden angewiesen. Für Ihre Einzelspende oder regelmäßige Unterstützung sagen wir "Herzlichen Dank"!

Spenden

Kontakt

Werkstatt für Gewaltfreie Aktion, Baden

Vaubanallee 20
79100 Freiburg

Telefon: 0761 43284
info[at]wfga.de

mehr erfahren